Rezept aus der Biokiste: Hokkaido-Kürbis

Kürbis gehört zum Herbst wie die ersten bunten Blätter – kein Wunder also, dass sich in der Biokiste auch ein Hokkaido-Kürbis fand. Ein Standardrezept, mit dem man den Hokkaido einfach und lecker verarbeiten kann, ist für mich Kürbissuppe„Rezept aus der Biokiste: Hokkaido-Kürbis“ weiterlesen

Advertisements

Rezept: Sahniger Schokoladenquark

Bild2Der Herbst ist endgültig bei uns angekommen, und die Sonntage verbringe ich immer häufiger damit, die Wohnung „winterfest“ zu machen. Ich räume auf, räume um, miste aus und mache sauber. Am meisten liebe ich es jedoch, an Sonntagen nach getaner Arbeit ausgiebig zu kochen. Kürbiscremesuppe oder Gulasch runden für mich jedes Wochenende perfekt ab und wärmen von Innen. Aber was ist ein Sonntagsessen ohne die passende Nachspeise?

Für alle Naschkatzen und diejenigen, die von süßen Leckereien nicht genug bekommen können, kommt deshalb heute ein neues Rezept für einen sehr einfachen, aber super leckeren und variablen Nachtisch. Ihr braucht dafür nur drei Zutaten und 10 Minuten Zeit.

„Rezept: Sahniger Schokoladenquark“ weiterlesen

DIY: Küchendesign – mit einem Eimer Farbe und ein bisschen Stoff zur neuen Küche

Unsere WG-Küche sah so aus:

Vorher :(
Vorher 😦

Genau. Ich sehe euch alle vor mir, wie ihr die Nase kräuselt. Verständlicherweise. Eher langweilig und das in einer Studenten-WG? Geht gar nicht! Also haben wir uns kürzlich in einer spontanen Laune überlegt, dass wir dringend eine neue Küche brauchen, bzw., da wir weder das Geld noch die Lust haben, uns eine neue Küche auszusuchen, unsere alte dringend schöner werden muss.

Das an sich ist ja ganz einfach: Einmal in den Baumarkt fahren, Schleifpapier, Lack und Pinsel kaufen und die Küche streichen. (Wir hatten das Glück, dass sich die Verkleidung unserer Küche ziemlich leicht ablösen ließ und wir uns damit die lästige und anstrengende Arbeit des Schleifens erspart haben).

Nachher :)
Nachher 🙂

Schon in neuen, knalligen Farben sieht die Küche gleich ganz anders aus und zaubert mir jedes Mal, wenn ich sie betrete, ein Lächeln auf die Lippen – jetzt aber zu dem Clou, der das eigentliche DIY-Projekt dieses Posts ist (und der übrigens auf der Idee meiner Mitbewohnerin Sarah beruht): „DIY: Küchendesign – mit einem Eimer Farbe und ein bisschen Stoff zur neuen Küche“ weiterlesen