Rezept aus der Biokiste: Fenchel

Fenchelpfanne mit frischen Tomaten und Champignons

Fenchel habe ich bisher vor allem mit Tee in Verbindung gebracht, den ich als kleines Kind verabreicht bekam. Als frisches Gemüse lässt er sich aber in den verschiedensten Varianten sehr lecker verarbeiten, so z. B. auch in dem letzten Biokisten-Rezept.

Hier aber soll der Fenchel nun die Hauptrolle spielen: „Rezept aus der Biokiste: Fenchel“ weiterlesen

Rezept aus der Biokiste: Blumenkohl

Blumenkohlpüree mit geröstetem Fenchel und Kichererbsen

Ich bin wahrlich kein großer Fan von Blumenkohl – aber wenn so einer nun mal in der Biokiste sitzt, will er ja auch gegessen werden. Vorzugsweise auch noch mit Genuss. Auf der Suche nach einer passenden Idee bin ich auf ein Rezept von Fräulein M. gestoßen, das mir den Blumenkohl wirklich schmackhaft gemacht hat: „Rezept aus der Biokiste: Blumenkohl“ weiterlesen

Selbstgemachte Kräuterbutter

Kräuterbutter_BlogSie darf auf keiner Grillparty fehlen, und doch fahren viele meistens in den Supermarkt, um sie zu kaufen: Kräuterbutter ist einfach ein Alleskönner. Zum gegrillten Maiskolben, zum Steak oder ganz klassisch auf Brot schmeckt sie einfach super lecker. Am besten aber natürlich selbstgemacht. 🙂

In wenigen Schritten macht ihr im Handumdrehen, also in etwa 10 Minuten, die leckereste Kräuterbutter selbst. Probiert es aus, mein Rezept ist kinderleicht. Versprochen.

„Selbstgemachte Kräuterbutter“ weiterlesen

Asia-Nudeln aus dem Wok

WP_20160628_17_33_58_ProDas After-Business-Gericht schlechthin für mich. Warum? Weil ich alle Zutaten einfach in einen Wok oder eine große Pfanne gebe und sich das Gericht innerhalb von 20 Minuten quasi alleine kocht. Und nebenbei macht es auch noch satt und ist wunderbar variabel – Vegetarier und Veganer kommen also nicht zu kurz. Hier kommt für euch mein Rezept für eine Gemüsepfanne mit Nudeln und Hähnchenfleisch.

„Asia-Nudeln aus dem Wok“ weiterlesen

Sushi – homemade

InstagramCapture_5755531e-b7f7-4583-aa1b-4f3835c59b0cIch liebe liebe liebe Sushi über alles. Perfekt am Mittag, weil es nicht schwer im Magen liegt und der Körper sich nicht mit einer warmen Mahlzeit rumärgern muss, perfekt am Abend mit Freunden in einer geselligen Runde, perfekt nach dem Sport, wenn man zwar Proteine möchte, aber keinen Milchbauch haben möchte.

Für mich war Sushi immer etwas Besonderes, ein Gericht, das es nur zu speziellen Anlässen gab. Allerdings schmeckt es mir dafür eigentlich viel zu gut. Deshalb habe ich mich kurzer Hand etwas im Interweb informiert, den Asialaden gestürmt und mit einer lieben Freundin Sushi zu Hause selbst gemacht. Und siehe da: es ist kinderleicht! Also kommt hier meine Anleitung für gelungenes, schnelles Sushi für zu Hause! 🙂

„Sushi – homemade“ weiterlesen

Rezept: Sahniger Schokoladenquark

Bild2Der Herbst ist endgültig bei uns angekommen, und die Sonntage verbringe ich immer häufiger damit, die Wohnung „winterfest“ zu machen. Ich räume auf, räume um, miste aus und mache sauber. Am meisten liebe ich es jedoch, an Sonntagen nach getaner Arbeit ausgiebig zu kochen. Kürbiscremesuppe oder Gulasch runden für mich jedes Wochenende perfekt ab und wärmen von Innen. Aber was ist ein Sonntagsessen ohne die passende Nachspeise?

Für alle Naschkatzen und diejenigen, die von süßen Leckereien nicht genug bekommen können, kommt deshalb heute ein neues Rezept für einen sehr einfachen, aber super leckeren und variablen Nachtisch. Ihr braucht dafür nur drei Zutaten und 10 Minuten Zeit.

„Rezept: Sahniger Schokoladenquark“ weiterlesen

Schwarze Nudeln mit grünem Spargel

„Es ist Spargelzeit!“ Ich war mir so sicher, dass es das war, was Andy Borg neulich im Fernsehen aus voller Kehle gesungen hat. Und gefreut habe ich mich, dass er uns alle daran erinnert, dass jetzt die Zeit für den besten Spargel ist. Und dann kam das bittere Erwachen. DSCF6616

„Er singt nicht ‚Es ist Spargelzeit!‘. Er singt ‚Es ist Stadlzeit!‘.“ Danke, lieber Freund und Mitbewohner. Das hat mir die Laune mal so richtig verdorben.

Trotzdem ist dadurch bei mir die Spargelzeit eingekehrt, und da ich kurze Zeit später ein Pfund grünen Spargel zu fassen bekam, ist in einer Spontanaktion dieses Rezept entstanden: Nudeln mit grünem Spargel in einer Knoblauch-Sahnesoße.

„Schwarze Nudeln mit grünem Spargel“ weiterlesen